Gehst Du mit?

Lust darauf, Menschen zu treffen, die nicht nur an der Oberfläche des Lebens kratzen wollen?

Als eine offene Gruppe von Menschen ziehen wir los, um der Geschwindigkeit des Alltags etwas Langsames entgegenzusetzen. Um Antworten in uns selbst zu finden, wie es weitergehen soll mit uns und der Welt. Und mit jedem Schritt entsteht so der Raum, um auch anderen neu und tiefer zu begegnen.

Aus Inseln Halbinseln werden lassen …

Was macht mich wirklich zufrieden? Wo finde ich Gleichgesinnte, die mit mir gemeinsam Ideen für ein friedliches und nachhaltiges Leben umsetzen wollen? Welche Projekte und Initiativen gibt es in meiner unmittelbaren Nachbarschaft? Jede Bewegung nach innen ist gleichzeitig auch eine Bewegung nach außen. Wir gehen von Ort zu Ort, um uns miteinander zu vernetzen und Spuren zu hinterlassen.

„Wildnis“ wandelt wundervoll

Natur bewertet nicht. Wir gehen ohne Druck. Folgen einfach der Freude am gegenwärtigen Moment. Durch das gemeinsame Zubereiten leckerer Mahlzeiten in freier Natur, Lagerfeuer, Council … schenken wir uns Zeit, um uns weiterzuentwickeln, miteinander ins Gespräch zu kommen, über die Dinge, die uns im Inneren wirklich bewegen. Und wir schenken uns Zeit, – viel Zeit, um loszulassen, was uns nicht mehr guttut.

Bist du bereit einer Sehnsucht zu folgen, die vielleicht längst in dir ist?

Wir starten am 16. Juli in unserer „Karawanserei“, der Rawaule 5 in Hillentrup. Von dort aus laufen wir insgesamt vier Wochen durch Lippisches Bergland, die Senne, das Schopketal, den Teutoburger Wald …

Du kannst uns von Anfang bis Ende oder auch nur ein kleines Stückchen des Weges begleiten.

 

Möchtest du Herberge sein?   Herbergen und Rastplätze

Gemeinsam im Mai:      Pläne schmieden und Ideen aushecken

Hier kannst du lesen:      wie es 2017 weiterging….

Fragen? Wünsche? Anregungen?       wilde-karawane@posteo.de

Impressum + Disclaimer

 

 

Advertisements