Gehst Du mit 2018?

Die „Wilde Karawane“ geht weiter

Bereits zum zweiten Mal zieht in diesem Jahr eine offene Gruppe von Menschen los, um sich selbst und die unmittelbare Umgebung besser kennenzulernen und sich in OWL miteinander zu vernetzen. Beim gemeinsamen Zubereiten leckerer Mahlzeiten am Lagerfeuer oder beim Council kommen wir ins Gespräch, über das, was uns gerade bewegt.

Jeder Mensch zwischen 0 und 166 ist eingeladen, sich der „Wilden Karawane“ 2018 für ein paar Stunden, ein paar Tage oder die gesamte Zeit anzuschließen. – Die meisten Tagesetappen liegen zwischen acht und zwölf Kilometern.

Übernachtet wird an vorher vereinbarten Orten, – das kann zum Beispiel ein großer Garten oder Zelt-Platz sein – an denen wir Zugang zu Wasser haben und auf die ein oder andere Weise Menschen an ihrem Ort begegnen.

Bitte melde Dich für „Deinen“ Streckenabschnitt an unter: wilde- karawane[at]posteo.de oder unter der Telefonnummer 05265 955 8277.

 

Die Route 2018*

  1. – 15 Juli: Auftakt- und Schnupperwochenende in der Rawaule 5 in Hillentrup/ Dörentrup.

Woche 1

  1. Juli: Gegen Mittag brechen wir von der Rawaule 5 in Hillentrup/ Dörentrup nach Barntrup-Alverdissen zur Kreativ-Tischlerei auf.
  2. Juli: von Barntrup-Alverdissen nach Blomberg
  3. Juli: von Blomberg nach Steinheim
  4. Juli: Aufenthalt in Steinheim (Trommeln, Bogenschießen)
  5. Juli: von Steinheim nach Nieheim
  6. Juli: von Nieheim nach Velmerstot (Impuls zum Thema „Lippe im Wandel“)
  7. Juli: von Velmerstot zu den Externsteinen und weiter nach Fromhausen

Woche 2

23.  Juli:        von Fromhausen nach Hiddessen

24./25. Juli:   Senne (Augustdorfer Dünen)

26. – 30. Juli:  Oerlinghausen (Sommercamp im Schopketal)

 Woche 3

31. Juli + 01. August: „Rund um Bielefeld“ („Essbarer Wald im Teuto“, Streuobstwiese, Lamberg)

02. August: vom Teuto über Brackwede, Senne, Friedrichsdorf nach Avenwedde Bahnhof

03. August: über Isselhorst, Hollen (Spiritueller Garten in der Nähe vom Waldorfkindergarten) weiter bis nach Brockhagen

04. August:  Brockhagen/Steinhagen (Wildkräuterkotten) (Essbare Wildkräuter kennen lernen, ernten, kochen, essen,..)

05. August:  vom Wildkräuterkotten über den Ströhen Richtung Quelle zum Biohof

Woche 4

06. August: von Quelle nach Bielefeld Mitte,  – ab 16 Uhr Kochen für „Cafétopia“ im IBZ, Teutoburger Str. 106.

07. August: Bielefeld (u.a. Besuch der „Wandelmühle„)

08. – 09. August: Herford (u.a. Besuch der „Teichhofschmiede„)

10. August: Eintreffen in der „Karawanserei – Rawaule 5“  (Lagerfeuer)

11. August: Abschlussfest in der „Rawaule“ (Council, Geschichten erzählen, ….)
Alle Kara – Wanderer und Gastgeber der 4 Wochen sind eingeladen, sich zu begegnen und Erlebtes miteinander zu teilen.

So.: 12. August:  Abschiednehmen und Abreise

Bitte für die Etappen anmelden unter: wilde-karawane[at]posteo.de


*Änderungen im Zeitplan vorbehalten!

Noch Fragen? FAQs Wilde Karawane 2018

 

Was sollte ich mitnehmen? Ausrüstungsliste 2018

 

Pressemitteilung „Wilde Karawane 2018“

Die Wilde Karawane 2018

 

Hier kannst du dich für unseren externen Newsletter anmelden!

Wir haben einen Anbieter gewählt, der besonderen Wert auf den Schutz der Daten legt:

Zu den Datenschutzinfomationen des Anbieters.

 

 

Funken schlagen für 2019 😊

Du möchtest im nächsten Jahr Herberge sein? Lade uns ein:  Herbergen und Rastplätze

Gemeinsam losgehen? Mehr Infos zum Auftaktwochenende vom 13. – 15. Juli!

Hier kannst du lesen:      wie es 2017 anfing….

Fragen? Wünsche? Anregungen?       wilde-karawane@posteo.de

Impressum + Datenschutz

 

 

Advertisements